Zum Inhalt springen

Konzept zum Kamelle-Sonntag 19.02.2023

„Fußgruppen ziehen durch die Gemeinde“ 

Wir wünschen uns, was bisher so im hiesigen Raum noch nicht praktiziert wurde, ganz persönliche fußläufige Spaßbegegnungen im Stadtkern innerhalb der Wälle.  

Die Idee hierbei ist, dass sich die Vereine / Fußgruppen sich zunächst am Kino (Gelderstraße) sammeln. Von dort an der Heilig-Geist Kirche über Glockengasse  die Issumer Straße hoch und zurück über die Hülser-Kloster-Straße, Parkplatz Deutsche Bank , dann Hartstraße auf den Markt ziehen.  

An den möglichen Aktionspunkten werden gemeinsam Aktionen gestartet, während sich der Zug zu einer festgelegten Uhrzeit auf dem Markt in Geldern einfindet. —>

In diesem ersten Teil des neuen Karnevalsumzugs sind nur die Fußgruppen der Vereine und Karnevalisten beteiligt. Diese bilden dann gemeinsam den sogenannten „Zug durch die Gemeinde“. 

Auf diesem Zugweg präsentieren sich die Vereine /Nachbarschaften /Freunde. Es wird “ausschließlich” nur wenig Wurfmaterial von Hand zu Hand übergeben…. (Müllvermeidung)

„Einzigartig – der Kamelle-Regen am Niederrhein“ ​

Nach dem Eintreffen des „Zuges durch die Gemeinde“  wird es einen großen Countdown geben, der den „Kamelle-Regen“ einleiten wird.

Hier wird deine Tüte gefüllt!!!

Ein Kamelle-Regen „aus vollen Rohren“ soll auf die Karnevalisten herunterprasseln (Dieses wiederholt sich mehrmals 4x ca. alle 20 Min.)

Begleitet wird dieses Event mit Karnevalsmusik sowie weiteren Auftritten auf dem Markt von einer Marktplatzbühne aus. 

"die Kamelle-Party"

Nach dem Kamelle-Regen startet die Party. Der Ausklang des Kamelle-Sonntag findet mit  DJ HWK | Radio Niederrhein getreu unserem Motto “Alle unter einem Hut” statt.

Ab 18:11 seit Ihr herzlich bei allen Gastronomen erwünscht um die Party nach eurem Sinne zu beenden.

Zeitplanung folgt